In seinen ersten 12 Jahren als ORF-General hatte Alexander Wrabetz insgesamt 14 Direktorenposten regulär zu besetzen. Zwei weitere löste er vorzeitig ab – weil politisch dringend geboten, vor allem, um seinen eigenen Job abzusichern. Aber auch die meisten regulären Besetzungen von den Direktoren abwärts lassen sich auf politische Wünsche zurückführen. Ein Überblick
To access this page, you must purchase Baustellen‐Zugang or Baustellen‐Studentenzugang.