Hier entsteht eine Bibliothek über Österreichs Medien und Medienphänomene. Der erste Band – Österreichs kleine Medienwelt im großen Überblick – soll die das Wichtigste über die österreichischen Medien liefern und erklären. Band 2 nimmt sich im Österreichs weitaus größen Medienkonzern vor – den ORF. An einem Buch über Österreichs größtes Kleinformat, die Kronen Zeitung, arbeite ich schon eine Weile, dafür brauch' ich noch ein technisches Tool. 2017 erschien die erste DIEMEDIEN.bio über Markus Breitenecker, 2018 habe ich mir in der Reihe Alexander Wrabetz vorgenommen – mit einem eigenen Lexikon. Parallel wächst das große DIEMEDIEN.at-Lexikon.

Österreichs kleine Medienwelt im großen Überblick

Hier geht es zu Band 1: eine Guided Tour durch die Branche

ORF – das Buch

Hier geht es zu Band 2 – Österreichs Medienriese, ein Wesen voller Widersprüche

Das Medienlexikon

Österreichs Medienwelt als Lexikon – praktisch die komplett überarbeitete Digitalversion von Österreichs Medienwelt von A bis Z aus 2008. Wächst laufend, wird wohl nie ganz fertig sein.

DIEMEDIEN.bio 2017: Markus Breitenecker, Grenzgänger (ProSiebenSat1Puls4)

Hier geht es zum ersten Bio-Buch auf DIEMEDIEN.at: Der ProSiebenSat1Puls4ATV-Chef ohne Grenzen

DIEMEDIEN.bio 2018: Alexander Wrabetz, Überlebenskünstler (ORF)

Hier geht es zum zweiten Bio-Buch auf DIEMEDIEN.at: Der ausdauerndste ORF-General aller Zeiten