„Standardwerk für die Medienbranche“ – Die APA über diemedien.at

Die APA berichtete Ende März 2016 als erste über mein neues Projekt diemedien.at: Das Buch Österreichs Medienwelt von A bis Z gilt seit 2008 als Standardwerk für die Medienbranche. Der Medienjournalist und Autor Harald Fidler überarbeitet dieses Lexikon nun als work in progress im Rahmen seines Projekts dieMedien.at neu strukturiert und digital aufbereitet. Der Standard–Redakteur setzt … Weiter lesen…

„ORF unter Größten in Europa“ – Der Standard zitiert diemedien.at

Der Standard zitierte aus dem diemedien.at-Beitrag über die Rundfunkfinanzen in Europa: Für den Bericht Funding of Public Service Media 2015 hat die European Broadcasting Union (EBU) Daten von europäischen Rundfunkanstalten zusammengetragen. Der Vergleich zeigt: Der ORF ist eine der reichsten Rundfunkanstalten Europas und fünftgrößte Radio-und Fernsehanstalt in Europa nach Einnahmen. Vor dem ORF liegen nur ARD, … Weiter lesen…

„So etwas wie das Standardwerk“ – Die Presse zum Start von diemedien.at

Die Presse meldete den Start meiner kleinen Baustelle auf diemedien.at: Das Buch Österreichs Medienwelt von A bis Z gilt seit 2008 durchaus als so etwas wie das Standardwerk für die Medienbranche. Der Standard–Journalist Harald Fidler überarbeitet dieses Lexikon nun digital auf der Website dieMedien.at. Der Zugang kostet einmalig 24 Euro und jährlich weitere 24 Euro. Studenten … Weiter lesen…

„Zu fünf reichsten Rundfunkanstalten“ – Oberösterreichische Nachrichten zitieren diemedien.at

Die Oberösterreichischen Nachrichten brachten die Story über die Rundfunkfinanzierung in Europa prominent als Kultur-und Leben-Aufmacher: Der Jahresbericht der European Broadcasting Union (EBU) für das Jahr 2015 weist den ORF bei den Einnahmen als fünftgrößte Radio- und Fernsehanstalt in Europa aus. Nur die staatlichen Rundfunkanstalten ARD in Deutschland, BBC in England, RAI in Italien sowie die … Weiter lesen…

„Eine der reichsten Rundfunkanstalten Europas“ – APA zitiert diemedien.at

Die APA zitierte am 6. April 2016 aus dem diemedien.at-Beitrag über die Finanzen der öffentlich-rechtlichen Sender in Europa: ORF-Finanzen: Der ORF zählt zu den reichsten Rundfunkanstalten Europas. Dies geht aus dem Bericht Funding of Public Service Media 2015 der European Broadcasting Union (EBU) hervor, die der Standard–Journalist Harald Fidler für sein Projekt dieMedien.at aufbereitet hat. Der … Weiter lesen…

„ORF gehört zu den Reichsten“ – Salzburger Nachrichten zitieren diemedien.at

Die Salzburger Nachrichten zitieren aus dem diemedien.at-Beitrag über Rundfunkfinanzen in Europa: Der heimische Rundfunk steht auch im europäischen Vergleich finanziell mehr als gut da. Dies geht aus dem Bericht Funding of Public Service Media 2015 der European Broadcasting Union (EBU) hervor, die der Standard–Journalist Harald Fidler für sein Projekt dieMedien.at aufbereitet hat. Der ORF ist bei … Weiter lesen…

Standardwerk in Progress – Der Standard zum Start von diemedien.at

Der Standard meldete den Baustellen-Start von diemedien.at: Das Buch Österreichs Medienwelt von A bis Z gilt seit 2008 als Standardwerk für die Medienbranche. der Standard–Medienjournalist und Autor Harald Fidler legt dieses Lexikon nun als Work in Progress neu auf. Im Digitallexikon diemedien.at beschreibt Fidler einmal mehr die österreichische Medienwelt. Einzelne Themen bereitet er als „Bücher … Weiter lesen…