Österreichs öffentlich-rechtlicher Rundfunk ist wirtschaftlich stärker als die vier größten Verlage zusammen. Dieser ORF nimmt mehr als doppelt soviel Geld ein wie seine vier größten Mitbewerber im österreichischen Fernsehmarkt – TV-Gruppen, nicht Einzelsender. Und auch gegen internationale Riesen wirkt der österreichische Gebührensender gar nicht mickrig. In Österreich ist der ORF-Gesamtumsatz etwa gleich hoch wie die Werbeumsätze der internationalen Digitalriesen Google, Facebook und Co in diesem Land gemeinsam.
To access this page, you must purchase Baustellen-Zugang or Baustellen-Studentenzugang.