Michael Grabner (*23. August 1948) führte schon den Kurier und die Mediaprint und den deutschen Medienkonzern Holtzbrinck. Seit 2016 leitet er den Aufsichtsrat der Holding Dieter von Holtzbrinck Medien GmbH, seit 2006 schon ist er einer von zwei Raiffeisen-Vertretern im Gesellschafterausschuss der Mediaprint. Grabner ist Medienberater und Medienunternehmer mit einer Reihe von Beteiligungen.

Das Wichtigste

  • Michael Grabner leitet nach und für Eigentümer Dieter von Holtzbrinck seit September den Aufsichtsrat der deutschen DvH Medien GmbH. Sie ist die Muttergesellschaft der Verlagsgruppe Handelsblatt (Handelsblatt, Wirtschaftswoche) und hält 50 Prozent am Verlag der Hamburger Wochenzeitung Die Zeit. Von 1991 bis 2007 war Grabner Geschäftsführer der Verlagsgruppe Georg von Holtzbrinck mit Handelsblatt-Gruppe, Zeit, Regionalzeitungen.
  • Seit 2006 hält Grabner eines von sechs Mandaten im Gesellschafteraussschuss der Mediaprint, dem zentralen Entscheidungsorgan von Österreichs größtem Verlagskonzern im Besitz von Kronen Zeitung und Kurier. Von 1988 bis 1991 war Grabner Geschäftsführer und Vorstand im Kurier. Er übernahm schrittweise den ersten Verlag der Fellners mit Rennbahn-Express und Basta, holte Wolfgang Fellner und Helmuth Fellner zum Kurier und verließ den Verlag schon 1991 mit ihnen. Die Fellners gründeten mit Springer News, Grabner wechselte zu Holtzbrinck.
  • Die Fellners räumten ihrem Mentor und langjährigen Vertrauten Grabner eine Beteiligungsoption an News ein, die er nie in Anspruch nahm. 2008 aber beteiligt sich Grabner am Onlineportal der Fellners zu Österreich, Oe24.at. 2013 verkauft er seine 18,8 Prozent wieder, eine beim Einstieg vereinbarte Option.
  • Die Michael Grabner Media, an der die Kinder und Co-Geschäftsführer Gabriel Grabner (* 17. August 1979) und Franziska Grabner (* 23. August 1980) je rund 1 Prozent halten, ist eine Beratungs- und Beteiligungsgesellschaft Grabners. Sie hält, Stand Anfang 2020 (Minderheits-)Anteile an den Gesellschaften Data Cake Technologies, Asklubo Digital Services, Content Garden Technologies, Alice Interactive, Roomle, Storyclash, CheckYeti Holding sowie Specialmedia (Baublatt) und Gesünder Leben Verlag, die beiden letztgenannten gehören Grabner mit dem langjährigen Branchenverleger Hans-Jörgen Manstein (früher Horizont, intern, Bestseller, Cash).

Lexikonstichwort in Arbeit, vorerst lohnt ein Bezahlzugang alleine dafür nicht.

 

Um diesen Inhalt zu lesen, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang – den gibt es unter diesem Link.

Sie haben bereits einen Zugang? Bitte loggen Sie sich im Menü unter Anmelden ein.