Seit 2017 ORF-Landesdirektor im Burgenland.

* 25. Juni 1965 Werner Herics ist neu ab 2017 Burgenlandesdirektor des ORF. Bei der Ablöse des Langzeitvorgängers Karlheinz Papst trafen einander (rote) landespolitische Wünsche mit dem etwas in die Jahre gekommenen Zustand des Studios. Wobei etwa die Publikumsdaten im Radio unter den Länderprogrammen durchaus präsentabel waren. Herics war ORF-Journalist, dann Medienmanager der Funke-Gruppe in Serbien, zuletzt in der ORF-Zentrale zuständig für Sparprogramme und für die Organisationsplanung für die ORF-Zentrale auf dem Küniglberg.

Lexikonstichwort noch sehr knapp, alleine dafür lohnt sich der Bezahlzugang vorerst nicht.

Um diesen Inhalt zu lesen, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang – den gibt es unter diesem Link.

Sie haben bereits einen Zugang? Bitte loggen Sie sich im Menü unter Anmelden ein.