Bürgerlicher ORF-Landesdirektor in Oberösterreich.

* 22. April 1954 Kurt Rammerstorfer wäre 2001 beinahe neuer ORF-Generaldirektor der schwarz-blauen Regierungskoalition geworden – das scheiterte an politischer Verstimmung der FPÖ mit der ÖVP in einem anderen Politikfeld. Er wurde also 2002 Radiodirektor und 2006 Landesdirektor in Oberösterreich, ab 2017 auch schon in der dritten Amtszeit.

Lexikonstichwort noch sehr knapp, alleine dafür lohnt sich der Bezahlzugang vorerst nicht.

Um diesen Inhalt zu lesen, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang – den gibt es unter diesem Link.

Sie haben bereits einen Zugang? Bitte loggen Sie sich im Menü unter Anmelden ein.