Geschäftsführer und Channel Manager des Info- und Kulturspartenkanals ORF 3. Seit Mitte 2019 als Stabsstellenleiter in der Generaldirektion im ORF auch für Arte und 3sat zuständig.

* 2. Dezember 1970 Peter Schöber ist viel gelobter Gründungsgeschäftsführer und Senderchef des 2010 gestarteten Info- und Kulturspartensenders ORF 3, zuvor noch ein paar Monate des Vorgängersenders TW1. Schöber kam Ende der 1990er mit Infodirektor Hannes Leopoldseder als dessen Büroleiter und Programmplaner auf den Küniglberg. Er löste im März 2007 den obersten ORF-Programmplaner Werner Taibon ab, den der ORF freilich nach dem Desaster der „größten Programmreform aller Zeiten“ im April 2007 recht rasch wieder zurückholte.

Lexikonstichwort noch sehr knapp, alleine dafür lohnt sich der Bezahlzugang vorerst nicht.

Um diesen Inhalt zu lesen, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang – den gibt es unter diesem Link.

Sie haben bereits einen Zugang? Bitte loggen Sie sich im Menü unter Anmelden ein.