Der bürgerliche Landeshauptmann Salzburgs wünschte sich einen passenden ORF-Landesdirektor. Er bekam 2017 Christoph Takacs, zuvor Chefredakteur von ORF 3.

* 22. Mai 1963 Mit Christoph Takacs wird 2017 schon wieder ein Oberösterreicher als Chef des Salzburger Landesstudios, nun aber wieder ein farblich mit der Landespolitik abgestimmter: Vorgänger Roland Brunhofer aus dem schönen Steyr, als Landesdirektor durchaus erfolgreich, passte als Sozialdemokrat dem inzwischen bürgerlichen Landeshauptmann nicht mehr ins regionale Weltbild. Vielleicht harmonierte Brunhofers hemdsärmelige Art zudem nicht ganz mit der Festspielstadt. Takacs passt farblich besser, er war zuvor Chefredakteur von ORF 3.

Lexikonstichwort noch sehr knapp, alleine dafür lohnt sich der Bezahlzugang vorerst nicht.

Um diesen Inhalt zu lesen, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang – den gibt es unter diesem Link.

Sie haben bereits einen Zugang? Bitte loggen Sie sich im Menü unter Anmelden ein.